Datenschutz

Unsere Webseite verwendet ausschließlich für administrative Zwecke sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die auf dem Rechner abgelegt und im Browser gespeichert werden. Besucher der Webseite sind davon nicht betroffen.

Wir haben ein berechtigtes Interesse (gem. Art 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) aus Sicherheitsgründen z.B zur Aufklärung von Missbrauch oder Betrugshandlungen Serverlogfiles für die Dauer von 7 Tagen zu speichern. Daten die zur Klärung eines Vorfalls benötigt werden, werden gesondert archiviert und in regelmäßigen Abständen überprüft, ob eine Löschung rechtlich zulässig ist. Unsere Serverlogs enthalten Informationen über abgerufene Webseiten, Dateien, Zeitstempel des Abrufs, übertragene Datenmenge, http Statusmeldung, verwendeter Browsertype/Version, Betriebssystem des Nutzers, Referer Url sowie die IP Adresse des Nutzes.

Bei einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular werden die dort gemachten Angaben (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO) zur weiteren Verarbeitung in unserem Emailsystem gespeichert. Hier gelten die gesetzlichen Email-Archivierungspflichten. Diese Angaben können, je nach Inhalt der Anfrage, auch in einem CRM (Custom-Relationship-Management Systemen) oder vergleichbarer Software verarbeitet werden. Wir überprüfen alle zwei Jahre, ob eine weitere Speicherung erforderlich ist und löschen nicht mehr benötigte Datensätze.